LeasePlan Bank LeasePlan Bank

Informationen für US-Personen

(Deutsche Version nachstehend)

The United States of America (U.S.A.) has enacted new legislation, called the Foreign Account Tax Compliance Act. With this legislation, the U.S.A. wants to ascertain that any person or entity that is obliged to comply with US tax laws, is known to the US tax service IRS (Internal Revenue Service). LeasePlan is obliged to comply with this legislation and can face serious penalties in case it does not comply.

Therefore, this website and its respective contents do not constitute an offer or invitation to purchase or subscribe for any banking product or service to US Persons or US owned foreign entities.  
Additionally, the offering or sale of the products or services described on this website is not intended to be an offer or sale for persons and/ or entities from the United States of America.

If you intend to obtain any product or service from LeasePlan Bank that is described on this website, you must first ascertain yourself that you do not qualify as US Person or US owned foreign entity as described by the legislation of the U.S.A. Should you have requested for any product or service from LeasePlan Bank, or should you already have obtained any product or service from LeasePlan Bank, and in case you do qualify as US Person or US owned foreign entity, you are requested to inform LeasePlan Bank about this immediately.

Liability 
LeasePlan does not accept any liability whatsoever for any loss howsoever arising from any use of this website or its respective contents or otherwise arising in connection therewith. LeasePlan cannot be held responsible for any damages or losses that occur from products or services obtained or kept in defiance of any legislation. 
The definitions below are derived from US legislation and are subject to change. It is solely your responsibility to be fully aware of the relevant legislation applicable to your situation. 
Therefore, LeasePlan Bank also cannot be held liable for the definition of US Person or US owned foreign entity as defined below.

Definitions 
'US Persons'

  • A citizen or resident of the United States of America*.
  • US Green Card Holders (Lawful Permanent Resident).
  • Persons who fulfill the Substantial Presence Test (183 days spent in the U.S.A. in the current year or 183 days based on the weighted 3-year formula – if spent 120 days or fewer in the U.S.A.).
  • A U.S. partnership or corporation.
  • Any estate other than a foreign estate (considered from the point of view of the U.S.A.).
  • Any trust if:
  • A court within the U.S.A. is able to exercise primary supervision over the administration of the trust, and
  • One or more US Persons have the authority to control all substantial decisions of the trust
  • Any other person that is not a foreign person (considered from the point of view of the U.S.A.).

‘US owned foreign entities’

  • Any foreign entity which has one or more ‘Substantial US Owner’.

‘Substantial US Owner’

  • Any specified ‘US Persons’ which owns, directly or indirectly, more than 10 percent of the stock of a corporation (by vote or value) or profits interests or capital interests in a partnership or which is treated as an owner of any portion of a trust or which holds, directly or indirectly, more than 10 percent of the beneficial interests of such trust.

In the case of any foreign entity engaged in the business of investing, reinvesting, or trading in securities, partnership interests, commodities, or any derivatives therein (such as a foreign hedge fund, private equity fund, etc.), a substantial US owner is a specified US person owning any percentage of the ownership interests (whether stock, partnership interests, membership units, etc.) therein.

* E.g. because of a US place of birth, or an American parent.



Wichtige Informationen für „US-Personen“ und „US owned foreign entities“

Die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) haben neue gesetzliche Regelungen verabschiedet, den sogenannten Foreign Account Tax Compliance Act. Durch dieses Gesetz möchten die USA sicherstellen, dass jede Person, die der US-amerikanischen Steuergesetzgebung unterliegt, bei der US-Steuerbehörde IRS (Internal Revenue Service) angemeldet ist. LeasePlan ist dazu verpflichtet, an der Umsetzung dieser gesetzlichen Regelungen mitzuwirken und kann zu Strafzahlungen herangezogen werden, sollten wir den sich daraus ergebenden Verpflichtungen nicht nachkommen.

Der Inhalt dieser Website versteht sich deshalb nicht als an „US-Personen“ bzw. „US owned foreign entities“ gerichtetes Angebot oder als an sie gerichtete Aufforderung zum Erwerb von Produkten oder Dienstleistungen.

Ebenso wenig sind Angebot und Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen auf dieser Website im Sinne eines Angebots oder Verkaufs an „US-Personen“ bzw. „US owned foreign entities“ zu verstehen.

Falls Sie beabsichtigen, von der LeasePlan Bank ein Produkt oder eine Dienstleistung zu erwerben, das oder die auf dieser Website beschrieben wird/werden, sollten Sie zunächst sicherstellen, dass Sie nicht den Merkmalen einer „US-Person“ bzw. einer „US owned foreign entity“ nach der Definition des US-amerikanischen Rechts entsprechen.
Falls Sie bei der LeasePlan Bank bereits ein Produkt oder eine Dienstleistung angefordert haben oder dabei sind, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu erwerben und den Merkmalen einer „US-Person“ bzw. einer „US owned foreign entity“ entsprechen, sind Sie verpflichtet, die LeasePlan Bank davon unverzüglich in Kenntnis zu setzen.

Haftung
LeasePlan übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Verluste, die aus der Nutzung dieser Website oder deren Inhalts entstehen, noch für andere Folgen, die sich aus der Nutzung dieser Website ergeben. LeasePlan haftet für keinerlei Schäden oder Verluste, die sich aus dem rechtswidrigen Erwerb von Produkten und/oder Dienstleistungen ergeben können.
Die unten stehenden Definitionen sind aus den US-amerikanischen Rechtsvorschriften übernommen und können Änderungen unterliegen. Sie selbst sind dafür verantwortlich, sich rechtzeitig über die einschlägigen, auf Ihre Situation anwendbaren Rechtsvorschriften zu informieren.
Deshalb übernimmt LeasePlan auch keine Haftung für die Wiedergabe der Definitionen von „US-Person“ und „US owned foreign entity“, die weiter unten dargelegt werden.

Definitionen
'US-Person'

  • Ein Staatsangehöriger der Vereinigten Staaten von Amerika oder eine Person mit Wohnsitz in den Vereinigten Staaten von Amerika.*  
  • So genannte Green Card-Inhaber (Green Card Holders: Lawful Permanent Resident).
  • Personen, die die Voraussetzungen des „Substantial Presence Test“ erfüllen. Dies trifft auf Personen zu, die im laufenden Kalenderjahr einen rechtmäßigen Aufenthalt in den USA von mindestens 183 Tagen hatten oder – falls sie im laufenden Kalenderjahr 120 Tage oder weniger in den USA verbracht haben – sich innerhalb von drei aufeinander folgenden Jahren insgesamt 183 oder mehr Tage in den USA aufgehalten haben. 
  •  Eine US-amerikanische Gesellschaft oder ein US-amerikanisches Unternehmen.
  • Jedwedes Vermögen, das (aus Sicht der USA) kein ausländisches Vermögen ist.
  • Jedweder Trust, bei dem:
  • ein US-amerikanisches Gericht in der Lage ist, die Primäraufsicht über die Verwaltung des Trusts auszuüben, und
  • eine oder mehrere „US-Personen“ befugt sind, wesentliche Entscheidungen des Trusts zu beeinflussen.
  • Jedwede andere Person, die (aus Sicht der USA) nicht als ausländische Person gilt.

„US owned foreign entities” („Im US-Eigentum stehende ausländische Körperschaften”)

  • Jedwede ausländische Körperschaft (aus Sicht der USA) mit einem oder mehreren „wesentlich beteiligten US-Eigentümer(n)“.

„Wesentlich beteiligter US-Eigentümer“

  • Jede bestimmte „US-Person“ („US person“), die direkt oder indirekt zu mehr als 10 Prozent (stimmen- oder wertmäßig) am Aktienkapital eines Unternehmens oder dem Gewinn oder Kapital einer Gesellschaft beteiligt ist oder als Eigentümerin eines Anteils an einem Trust anzusehen ist oder behandelt wird oder direkt oder indirekt mehr als 10 Prozent vom wirtschaftlichen Eigentum an einem Trust hält.
    Im Falle einer ausländischen Körperschaft, die im Rahmen ihrer Aktivitäten Investitionen oder Reinvestitionen tätigt oder mit Gesellschaftsanteilen, Partnerschaftsbeteiligungen, Rohstoffen oder deren Derivaten (wie ausländischen Hedgefonds, Private-Equity-Fonds usw.) handelt, wird ein wesentlich beteiligter US-Eigentümer als US-Person betrachtet, die einen gewissen Prozentsatz der Eigentumsanteile (sei es in Form von Geschäftsanteilen, einer Partnerschaftsbeteiligung oder Gesellschaftsanteilen usw.) hält.

* z.B. aufgrund eines US-amerikanischen Geburtsorts oder eines US-amerikanischen Elternteils.