Inflation sinkt auf 8,6%

05-01-2023

Inflation sinkt auf 8,6%

Im Oktober 2022 befand sich die Inflationsrate auf einem Rekordhoch von 10,4% – der höchste Stand seit 1951. Auch wenn wir diese Anstiege weiterhin deutlich bei den Verbraucherpreisen spüren, ist doch eine leichte Senkung zu erkennen. So fiel die Rate im November 2022 leicht auf 10%. Erste Schätzungen zeigen nun: Im Dezember 2022 läge die Inflationsrate bei immerhin 8,6%. 

Ein Durchatmen bedeute diese Schätzung jedoch wohl noch nicht. So sei die sogenannte Kerninflationsrate – bei der Energie- und Lebensmittelpreise nicht berücksichtigt werden – beispielsweise in Nordrhein-Westfalen sogar beschleunigt.

Eine erste Prognose erlaubt sich Sebastian Dullien – wissenschaftlicher Direktor des IMK. Er gehe für das Jahr 2023 von einer Inflationsrate von rund 5% aus. Wobei sich die Werte in der zweiten Jahreshälfte wohl sogar noch darunter befinden werden.

In unserem Blog erfahren Sie, was Sie für Ihren Finanzplan im Jahr 2023 beachten sollten.

Quelle: https://www.spiegel.de/wirtschaft/service/inflation-in-deutschland-sinkt-auf-8-6-prozent-a-4252fbbd-706a-486f-9725-da6fe9ae92a1?d=1672751387&sara_ecid=app_upd_903PVrz5TZlGJuLWLqJDVijRko558t&sara_ecid=soci_upd_KsBF0AFjflf0DZCxpPYDCQgO1dEMph