Anmelden

Sparen, um beruhigt in Rente zu gehen

30-06-2022

Sparen, um beruhigt in Rente zu gehen

Es ist gut, im Voraus zu wissen, wie viel Geld man für einen sorglosen Ruhestand braucht. Der preisgekrönte, englische Anbieter von Seniorenheimen Audley Villages hat zu diesem Thema geforscht und herausgefunden, dass ein Kontostand von rund 244.000 € bei Renteneintritt einen entspannten Ruhestand ermöglicht.

Wie viel Geld Sie genau brauchen, um im Ruhestand gut über die Runden zu kommen, ist natürlich von Land zu Land verschieden und abhängig von Ihren individuellen Einnahmen und Ausgaben. Audrey Villages hat all diese Faktoren berücksichtigt und hat für die 20 glücklichsten Städte weltweit (nach dem World Happiness Report) berechnet, wie hoch die jeweiligen Ersparnisse sein sollten - darunter auch Berlin.

Für Menschen in der deutschen Hauptstadt geht die Studie von einem durchschnittlichen Bruttojahresgehalt von 33.210 € und monatlichen Ausgaben von rund 1.135 € aus. Außerdem wird ein Renteneintrittsalter von 63 Jahren und acht Monaten und eine durchschnittliche Lebenserwartung von 82 Jahren angenommen. Am Tag Ihrer Pensionierung sollten Sie demnach 220.551 € auf Ihrem Sparkonto haben.

Möchten Sie nicht länger warten und gleich anfangen Geld für Ihre Rente zu sparen? Bei der LeasePlan Bank können Sie in nur wenigen Schritten ein kostenloses Online Sparkonto eröffnen. Die aktuellen Zinssätze finden Sie hier.

Quelle: https://www.entrepreneur.com/article/420131