Beschwerden?
Bitte sagen Sie es uns.

Wir tun alles dafür, Ihnen möglichst gute Dienstleistungen zu bieten. Es kann jedoch sein, dass Sie eine Beschwerde haben. Teilen Sie bitte mit uns, aus welchem Grund Sie unzufrieden sind.

LeasePlan Bank LeasePlan Bank

Ihre Beschwerden melden

Beschreiben Sie Ihre Beschwerde und schicken Sie diese an kundenservice@leaseplanbank.de.

Nach dem Eingang Ihrer E-Mail erhalten Sie von uns eine Bestätigung. Wir werden Ihre Beschwerde dann bearbeiten und Ihnen innerhalb von zwei Wochen einen Lösungsvorschlag unterbreiten. Auch wenn Ihre Beschwerde zurückgewiesen wird, werden wir Ihnen eine entsprechende Benachrichtigung mit Begründung zukommen lassen. So wissen Sie genau, was Sie von uns erwarten können.

Nicht zufrieden?

Sie sind mit dem Ergebnis nicht zufrieden? Schicken Sie uns dann einen Brief mit der Beschreibung Ihrer Beschwerde und eine Kopie vorangegangener E-Mails. Richten Sie dieses Schreiben an:

LeasePlan Bank
Beschwerdemanager
Antwoordnummer 39388
1090 WC Amsterdam
Niederlande

Ihre Reklamation wird innerhalb von zwei Wochen vom Beschwerdemanager bearbeitet. In diesem Zusammenhang kann sich der Beschwerdemanager telefonisch an Sie wenden, um die Einzelheiten Ihrer Beschwerde mit Ihnen zu besprechen. Sie erhalten jedoch immer eine schriftliche Stellungnahme. Auch wenn Ihre Beschwerde vom Beschwerdemanager zurückgewiesen wird, erhalten Sie eine schriftliche Begründung.

 

Wenn wir keine Einigung erzielen können

Es kann durchaus sein, dass wir Ihrer Ansicht nach, keine Lösung für Ihr Problem bieten können, oder Ihre Beschwerde zurückweisen. Sie können Ihre Beschwerde dann an den Ombudsmann des Instituts für Beschwerden Finanzdienstleistungen (Klachteninstituut Financiële Dienstverlening, Kifid) zur weiteren Bearbeitung weiterleiten. Die LeasePlan Bank ist beim Kifid unter der Teilnehmernummer 100.000068 (unter dem Namen LeasePlan Corporation N.V.) angeschlossen.


Der Ombudsmann

Der Ombudsmann übt eine Vermittlungsfunktion aus. Sieht er die Beschwerden als begründet an, wird er sich für Ihre Belange einsetzen. Die Vermittlungsvorschläge oder Empfehlungen des Ombudsmanns sind jedoch unverbindlich. Mit der Vermittlung durch den Ombudsmann entstehen für Sie keine Kosten.

Kommt es trotz der Beteiligung des Ombudsmannes zu keiner Einigung oder wird der Schlichtungsversuch als sinnlos erfahren? Dann nimmt das Beschwerdeinstitut Kifid einen Beschluss. Dieser Beschluss ist für beide Parteien bindend.

Weitere Informationen, wie Sie eine Beschwerde beim Kifid einreichen können, finden Sie auf der Website des Kifid. Hier können Sie auch den Verlauf des Beschwerdeverfahrens verfolgen.


Das Europäische Online-Streitbeteiligungsportal (ODR)

Da wir eine Online-Sparbank sind, können Sie seit Februar 2016 auch das Europäische Online-Streitbeteiligungsportal zur Lösungsfindung einschalten. Diese offizielle, durch die EU eingerichtete Online Dispute Resolution-Plattform (ODR), finden Sie unter  http://ec.europa.eu/consumers/odr. Bei diesem Online-Streitbeteiligungsportal können Sie ihre Beschwerde einreichen und wird diese durch eine Streitbeteiligungsstelle bearbeitet. Alle EU-Mitgliedstaaten haben ODR Kontaktstellen. In Deutschland ist dies die Nationale Kontaktstelle in Kehl.