Sie benutzen den Browser Internet Explorer. Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt. Bitte benutzen Sie einen anderen Browser um unsere Website uneingeschränkt nutzen zu können.  Mehr Informationen dazu finden Sie hier: Sicheres Online-Banking.
Anmelden
Nachhaltigkeit

Das war die „Bank voor de Klas 2022“

29-06-2022

Das war die „Bank voor de Klas 2022“

Das war die „Bank voor de Klas 2022“

Die 11. Ausgabe der Unterrichtsreihe „Bank voor de Klas“ ist zu Ende gegangen. In den letzten Monaten haben wir 15 Gastvorträge an Schulen in den Niederlanden gehalten. Bank voor de Klas (wortwörtlich übersetzt ins Deutsche „Bank fürs Klassenzimmer“) ist eine Initiative, die gemeinsam von 16 niederländischen Banken ins Leben gerufen wurde. Ziel ist es, Finanzwissen in Grundschulen zu vermitteln. In diesem Beitrag blicken wir auf die Veranstaltung zurück und teilen unsere Erfahrungen.

Digitales Geld

Im Gegensatz zum letzten Jahr konnten in diesem Jahr alle Gastvorträge vor Ort stattfinden. Die Aktion „Bank voor de Klas“ startete – pünktlich zur Woche des Geldes (Global Money Week)– am 28. März und ging bis zum 17. Juni. Das diesjährige Thema lautete digitales Geld und beschäftigte sich mit der zunehmenden Digitalisierung im Finanzbereich. Insgesamt wurden 15 Unterrichtskurse von 10 Mitarbeiter:innen der LeasePlan Bank angeboten. In dem interaktiven Gastunterricht ging es darum, die Grundschüler:innen dazu zu motivieren, über den Umgang mit Geld nachzudenken.
Sander Frons, Director der LeasePlan Bank, zeigt sich zufrieden mit der 11. Ausgabe der Bank voor de Klas: "Man kann nicht früh genug mit der finanziellen Bildung beginnen. Deshalb ist es wichtig, schon in jungen Jahren zu lernen, wie man richtig mit Geld umgeht. Die LeasePlan Bank will hier einen aktiven Beitrag leisten. Viele unserer Mitarbeiter:innen beteiligen sich mit großem Engagement an der „Bank voor de Klas". Ich freue mich jedes Jahr darauf, die Gastvorträge zu halten. Und vor allem, um den Schüler:innen zu helfen. Kinder haben eine andere Auffassung von Geld, was zu interessanten Gesprächen führt.“

Was ist die Bank voor de Klas?

Die Initiative Bank voor de Klas ist eine Kooperation des niederländischen Bankenverbandes (NVB) mit 16 niederländischen Banken. Sie engagieren sich für die finanzielle Bildung von Kindern im Alter zwischen 10 bis 18 Jahren in Grundschulen, weiterführenden - und Berufsschulen. Die Banken bieten ihre Unterrichtsmaterialien zu verschiedenen Finanzthemen online an - die Schulen können diese Unterrichtsmaterialien das ganze Jahr über verwenden. Das Gastunterrichtsprogramm „Bank voor de Klas“ ist Teil dieser Initiative und findet einmal im Jahr statt.

Unser Ansatz

Unsere Gastvorträge sind alles andere als langweilig. Wir halten es für wichtig, mit Kindern über den Umgang mit Geld als etwas ganz Natürliches zu sprechen. Deshalb geben wir ihnen in unseren Gastkursen viel Raum, um Fragen zu stellen. Von "Wer hat das Geld erfunden?" bis "Wie funktioniert PayPal?". Als kleine interaktive Herausforderung für die Kinder spielen wir in Teams das Cash-Quiz – ein Spiel, das aus 10 lehrreichen Fragen besteht.


Spielerisch den Umgang mit Geld erlernen

„Es hat mir großen Spaß gemacht, einen Gastvortrag zu geben. Es war schön zu sehen, dass die Schülerinnen und Schüler mit so viel Freude am Quiz teilgenommen haben, schließlich wollte jeder gewinnen. Es ist gut, Kinder zu sensibilisieren und ihnen den Umgang mit Geld näherzubringen. Die spielerische Herangehensweise in Form eines Quiz passt perfekt zu den Schüler:innen!“ - Chemelle Pengel, Managerin des Kundenservice bei der LeasePlan Bank.

Bank voor de Klas 2023

Auch im nächsten Jahr möchten wir wieder bei „Bank voor de Klas“ mitwirken.

→ Neugierig auf unsere bisherigen Erfahrungen mit (Online-)Gastvorträgen? Hier erfahren Sie mehr über Bank voor de Klas 2021.

Schauen Sie gerne auch in unserer Blogübersicht vorbei. Dort finden Sie viele praktische Tipps und Anregungen rund ums Sparen. Wir klären auch zu wichtigen Finanzthemen aus dem Alltag auf wie zum Beispiel Taschengeld oder Geld verdienen mit einem Nebenjob