Sie benutzen den Browser Internet Explorer. Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt. Bitte benutzen Sie einen anderen Browser um unsere Website uneingeschränkt nutzen zu können.  Mehr Informationen dazu finden Sie hier: Sicheres Online-Banking.
Anmelden
Inspiration

Jahresrückblick 2021 - Die Finanzen Revue passieren lassen

27-12-2021

Jahresrückblick 2021 - Die Finanzen Revue passieren lassen

Der Dezember ist nicht nur ein Monat voller Familienfeiern, sondern auch eine Zeit, um auf das vergangene Jahr zurück zu schauen. Was ist in diesem Jahr passiert? Wofür sind Sie dankbar? Was hat Sie geärgert? Gibt es Veränderungen in Ihrem Leben im Vergleich zum Jahr davor? Die dunkle Jahreszeit bringt uns häufig dazu, innezuhalten und darüber nachzudenken, wo man steht, wie man dorthin gekommen ist und wohin man gehen will – auch im Hinblick auf Ihre Finanzen!

Haben Sie Ihre Ziele erreicht?
Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie im letzten Jahr mit dem Sparen begonnen haben, schon länger für Ihre Ziele sparen oder verschiedene Möglichkeiten der Geldanlage ausprobiert haben, um ein finanziell gesundes Leben zu führen. Der wichtigste Schritt dabei ist, sich Gedanken darüber zu machen, wo man in finanzieller Hinsicht steht. So kann man aus Dingen lernen, die nicht so gut gelaufen sind und das genießen, was Sie erreicht haben. Sich persönliche Ziele für ein Jahr zu setzen, hilft Ihnen dabei am Ball zu bleiben. Welche Ziele hatten Sie dieses Jahr? Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, die eigenen Ziele wieder in den Fokus zu setzen und zu schauen, was man erreicht hat.   

Wie war das Jahr 2021 finanziell für Sie? – Die Bilanz
Hatten Sie dieses Jahr einen finanziellen Glücksfall? Oder haben Sie weniger bekommen, als Sie erwartet haben? Schauen Sie sich genau an, wie Sie Ihr Geld im vergangenen Jahr verwaltet haben. Möglicherweise möchten Sie mehr sparen, wenn sich Ihr Einkommen erhöht hat. Ist Ihr Einkommen jedoch gesunken ist, macht es Sinn Ihre Ausgaben zu vergleichen, um zu sehen, wie Sie die Verluste finanziell decken können.

Das Jahresende ist eine wunderbare Zeit, um Bilanz zu ziehen – auch für Ihre Finanzen. Sammeln Sie dafür einfach in einer übersichtlichen Liste Ihre Einnahmen und stellen Sie dem Ihre Ausgaben gegenüber. Natürlich können Sie die Listen so umfangreich gestalten, wie Sie möchten: Angefangen bei den festen Ausgaben, über "Sonstiges" für alle anderen Kosten, bis hin zu einer detaillierten Aufstellung aller Kosten des vergangenen Jahres. So können Sie von Ihren Erfahrungen profitieren und daraus lernen.

Ein Blick in die Zukunft
Nehmen Sie das, was Sie aus der Bilanz dieses Jahr gelernt haben gleich mit in das kommende Jahr. Wie wollen Sie 2022 mit Ihrem Geld umgehen? Setzen Sie sich Ihre finanziellen Ziele am besten schon jetzt! Möchten Sie mehr sparen oder einfach nur bestimmte Ausgaben besser kontrollieren? Nehmen Sie sich die Zeit, um beispielsweise eine automatische Überweisung auf Ihr Sparkonto einzurichten. Werfen Sie einen kritischen Blick auf Ausgaben, die Ihnen wenig nützen, wie z. B. ein vergessenes Abonnement, das Sie besser abbestellen sollten. Der Jahreswechsel ist der ideale Zeitpunkt, sich darum zu kümmern!